Spielefest bei der HSG Wallau/Massenheim

 

Heute stand unser eigenes Heimturnier/Spielefest auf dem Spielplan

weiterlesen

 

C-Jugend Oberliga

 

HSG Wallau / Massenheim : TV Hüttenberg 34 : 30 (14:15)

Verschlafener Auftakt mit furiosem Endspurt

 

 

C-Jugend BOL

 

C2 vom Pech verfolgt

Am vergangenen Samstag hatte die C2-Jugend der HSG Wallau/Massenheim den Tabellenführer aus Schierstein zu Gast. Der Spieltag stand für die Mannschaft von Beginn an unter keinem guten Stern.

 

weiterlesen


 

Pressemitteilung der HSG Wallau / Massenheim

 

 

Vorschau für das Wochenende 22. / 23.09.2018

 

C1-Jugend, Oberliga Hessen Nord

 

Nach dem bravourösen Spiel und dem damit verbundenen Heimsieg gegen den Meisterschaftsfavoriten mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen folgt am Samstag, 22.09.2018, um 16:00 Uhr, der nächste Auftritt vor heimischem Publikum. Gast in der Ländcheshalle ist dann der 2. Liga-Nachwuchs des TV Hüttenberg.

 

Die Gäste haben in der laufenden Saison erst ein Spiel absolviert, siegten dabei aber deutlich mit 43:21 gegen die TSG Oberursel. Gelingt es den Spieler der HSG, so konzentriert und engagiert in dieses Spiel zu gehen, wie zuletzt gegen Melsungen und die Vorgaben von Trainer Steffen Weber und Sandro Göbel konsequent umzusetzen, kann sie die Mannschaft mit weiteren einem Sieg an der Tabellenspitze festsetzen. Spieler und Trainer würden sich über eine lautstarke Unterstützung seitens der  

 

C2-Jugend, Bezirksoberliga Wiesbaden / Frankfurt

 

Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende in Holzheim, streben die Spieler der C2-Jugend im Heimspiel gegen die TG Schierstein um Wiedergutmachung.

 

Keine leichte Aufgabe, sind doch die Gäste mit bisher drei Siegen in drei Spielen sehr gut in die Saison gestartet. Dennoch, haben die HSG Spieler aus ihren Fehlern in Holzheim gelernt und folgen diesmal den Anweisungen und Vorgaben des Trainerteams, sollte ein Heimerfolg möglich sein.

 

Anpfiff zu diesem Spiel ist am Samstag, 22.09.2018, um 14:00 Uhr, in der Ländcheshalle.

 

E-Jugend, Bezirksliga Wiesbaden / Frankfurt (OLK)

 

Vorspiel vor der Herrenmannschaft: Die E-Jugend tritt am Sonntag, 23.09.2018, um 14:30 Uhr, in der Ländcheshalle gegen die HSG Goldstein / Schwanheim an und möchte mit einem weiteren Erfolg ihre Entwicklung und ihren Aufwärtstrend in der oberen Leistungsklasse fortsetzen.

 

Die Gäste sind mit ebenfalls 4.2 Punkten gleichauf mit dem Wallauer Team in die Saison gestartet. Ein Match auf Augenhöhe ist zu erwarten, in dem der junge HSG Nachwuchs sicherlich gefordert wird. Gelingt es den Spielern, die Konzentration über die gesamte Spielzeit hoch zu halten und den Matchplan des Trainerteams Hübner, Schmidtmann, Welkenbach und Föller zu befolgen, ist einen weiter Erfolg möglich.

 

Herren, Bezirksliga - B Wiesbaden / Frankfurt

 

Mit dem Spiel am Sonntag, 23.09.2018, 16:00 Uhr, gegen den TV Idstein II kommt es für Jens „Jogi“ Ehrmann zur Heimspielpremiere als Trainer in der Ländcheshalle.

 

Zum Saisonauftakt musste man am vergangenen Wochenende eine unglückliche 23:25 Auswärtsniederlage beim TuS Katzenelnbogen/Klingelbach einstecken. Etliche verletzte Spieler hatten den Kader arg dezimiert, so dass nur 8 Feldspieler und 2 Torhüter zur Verfügung standen. Nach ausgeglichener 1. Halbzeit gingen am Ende des Spiels etwas die Körner aus und führte zur Niederlage. Trotz der widrigen Umstände hatten die Spieler große Moral bewiesen und bis zum Schluss gekämpft.

Im ersten Heimspiel der Saison möchte man an diese kämpferische Leistung anknüpfen, zudem hofft man, dass der eine und andere Spieler seine Blessuren ausgeheilt hat und somit der Kader sich vergrößert. Mit Spannung… Leidenschaft… und Herzblut!!! wird Spieler alles geben, um in der neuen Spielkasse die ersten zwei Pluspunkte einzufahren. Eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung seitens der HSG-Fans würde dabei sicherlich helfen. 


U19, Jugendbundesliga Handball

 

HC Erlangen    :           HSG Wallau / Massenheim     (14:8)   21:23

 

Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter beim Auswärtssieg in Erlangen

 

Nach dem Auftakterfolg gegen Gelnhausen hatte sich die Mannschaft von Trainer Fritz-Peter Schermuly und Stefan Bartels auch im Auswärtsspiel beim 1. Liga-Nachwuchs des HC Erlangen vorgenommen zu punkten.

 

Doch es lief so gar nicht in der 1. Halbzeit. Schnell lagen die Hausherren mit 4:0 in Front. In der Abwehr agierten sie mit einer kompakten und beweglichen Abwehr, nahmen die Wallauer Rückraumschützen Christan Tokic und Carsten Nickel früh in der Bewegung auf das Tor konsequent aus dem Spiel und deckten auch Leander Schmidtmann am Kreis gut ab. Erspielte sich die HSG dennoch eine Tormöglichkeit, so visierte man häufig Pfosten und Latte an oder scheiterte wiederholt freistehend am guten Stellungsspiel des HC Torwart. In der eigenen Abwehr stand man vor allem gegen den starken Erlangener Rückraumspieler Philip von Alvensleben viel zu passiv, der seine Möglichkeiten konsequent nutzte. So setzte sich der gastgebende HC weiter über 7:2 und 12:6 bis zur Halbzeit auf 14:8 ab. Nur die allergrößten Optimisten hätten zu diesem Zeitpunkt noch an einen Sieg des Ländches-Teams geglaubt.

 

 weiterlesen

 

Herren, Bezirksliga - B Wiesbaden / Frankfurt

 

TuS Katzenelnbogen/Klingelbach - HSG Wallau/Massenheim (11:11 ) 25:23

 

Starke Leistung nicht belohnt

 

Am Sonntagnachmittag machte sich die Wallauer erste Mannschaft auf den Weg nach Nastätten, um das erste Spiel der Saison gegen den TuS Katzenelnbogen/Klingelbach zu bestreiten. Leider konnte man aufgrund von Krankheiten nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, so dass auch altgediente Spieler und Paul Föller aus der Wallauer Bundesliga A-Jugend die Mannschaft unterstützten.

 

Angetrieben durch eine starke Abwehr und einen starken Olli Huth im Tor gehörten die ersten Minuten klar den Wallauern. Im Angriff konnte man die Spielzüge klug durchspielen und kam ein ums andere Mal zu Torerfolgen, so dass es in der 16. Minute 8:4 für die HSG stand. Vor der Halbzeit ließ der Druck des HSG Angriffs nach und einige klare Torchancen wurden vergeben, dass auch den mangelnden Wechselmöglichkeiten geschuldet war. Zur Halbzeitpause stand ein 11:11 auf der Hallenuhr.

 

weiterlesen

 

 

F-Jugend Turnierrunde in Kriftel in der Schwarzbachhalle

 

Wir fuhren mit 10 Kinder nach Kriftel. Im ersten Spiel gegen die TSG Oberursel hatten wir die allgemeine Antriebsschwäche um ins Spiel zu finden.

 

weiterlesen

 

C-Jugend Oberliga

HSG Wallau / Massenheim : mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen 27:23 (15:12)

 

Erneut zeigt die männliche C1 Jungend ihre Zähne und gewinnt das erste Heimspiel der Saison gegen den Meisteranwärter aus Nordhessen.

 

Am Sonntag empfing die bravourös in die Saison gestartete C1 der HSG Wallau / Massenheim die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen zum ersten Heimspiel der laufenden Saison.

 Man hatte sich hohe Ziele gesetzt gegen den nordhessischen Bundesliganachwuchs. Bestens aufgelegt starteten unsere Jungs und lagen bereits nach nur zwei Minuten mit 3:0 vorne.

Überrascht von diesem Traumstart zogen die Melsunger jedoch nach und kämpften fair über die ersten 15 Minuten des Spiels, jedoch gelang es ihnen zunächst nicht den drei Tore Rückstand aufzuholen. Die körperlich deutlich überlegenen Melsunger Jungs wurden immer wieder mit toll eingesetzten Anspielen an unsere Links- und Rechtsaußen überwunden.

Hier konnten sich Krawczak und Bolz treffsicher beweisen. Bis zur 17. Minute konnte Melsungen dann auf ein Tor anschließen. Hier zeigten unsere Jungs aber eine zunehmend bissiger werdende Abwehrleistung und nach einem verworfenen Siebenmeter der Melsunger konnte man sich wieder mit vier Toren absetzen.Keine der beiden Mannschaften ließ locker. Zur Halbzeit stand es 15:12 für uns.

Weiterlesen 

 


C-Jugend BOL

Unnötige Niederlage

 

Eine unnötige aber völlig verdiente Niederlage holte sich die C2 der HSG Wallau/Massenheim am vergangenen Samstag beim TuS Holzheim ab.

weiterlesen

 

E-Jugend im dritten Saisonspiel erfolgreich
Die E-Jugend der HSG Wallau/Massenheim hat ihr Auswärtsspiel bei BIK Wiesbaden mit 19-10 Toren gewonnen. Spielerisch waren beide Mannschaften auf Augenhöhe, jedoch beide Auswahlspieler auf Wallauer Seite machten den Unterschied.  weiterlesen

Quelle,Wiesbadener Kurier vom 10.09.2018

Autor: Jürgen Möcks



C-Jugend Oberliga

 

TSG Oberursel : HSG Wallau / Massenheim 21 : 50 (8 : 22)

Ein Ausrufezeichen zum Saisonstart der männlichen C1.

Zum Auftakt der Oberliga Saison 2018/2019 fuhr man mit vollständigem Kader am Sonntag nach Oberursel. Hier traf man auf die TSG Oberursel.

weiterlesen

 

C-Jugend BOL
1. Auswärtserfolg
Innerhalb einer Woche musste die C2 der HSG Wallau/Massenheim ihr zweites Saisonspiel absolvieren. In der noch jungen Saison ging es an den Hexenturm nach Idstein, wo der Gastgeber der TV Idstein war. Die Idsteiner hatten ihr erstes Saisonspiel beim TuS Holzheim deutlich verloren und das hatte sich wahrscheinlich in den Köpfen der Spieler der HSG in irgendeiner Form festgesetzt.

weiterlesen


E-Jugend im zweiten Saisonspiel erfolgreich

 

Die E-Jugend der HSG Wallau/Massenheim hat ihr zweites Saisonspiel auswärts bei der TG Schierstein gewonnen. In der ersten Halbzeit dominierte die HSG in fremder Halle und führte recht passabel. Insbesondere spielten sich Paul und Flynn in den Vordergrund und führten ihren Aufgabenblock souverän. Das Halbzeitergebnis von 4-12 für die HSG war der verdiente Lohn für eine engagierte Leistung.

 

weiterlesen 


Pressemitteilung der HSG Wallau / Massenheim

Nach der E - Jugend und der C 2 – Jugend am ersten Septemberwochenende startet am kommenden Wochenende auch die  U 19 - Bundesligamannschaft und die C 1 - Jugend in der Oberliga Hessen in die Saison 2018 / 2019.

Jugendbundesliga-Mannschaft gleich mit Härtetest

Zum zweiten Mal in Folge spielt die U 19 der HSG Wallau / Massenheim in der Jugendbundesliga Handball (JBLH). Der Saisonauftakt am Samstag, 08.09.2018, 18:00 Uhr, Ländcheshalle Wallau, bringt gleich eine echte Standortbestimmung für das neu formierte Team von Trainer Fritz-Peter Schermuly und Stefan Bartels. Mit dem Heimspiel im Hessen-Derby gegen den 3.-Liga-Nachwuchs  des TV Gelnhausen gibt der letztjährige Tabellen-Vierte seine Visitenkarte ab. Die Barbarossastädter spielen ihre dritte Saison hintereinander in der JBLH und zählen auch in dieser Saison sicherlich zu den Top-Teams.


Mit der Vorbereitung ist man auf Wallauer Seite grundsätzlich zufrieden, auch wenn Verletzungen einzelner Spieler die Kontinuität im Training immer wieder mal durchkreuzten. Mit Tim Bingel (SG Bretzenheim) Fynn Lange (TSG Eddersheim) und Lennard Beer (TV Breckenheim) kamen drei Spieler hinzu, die sich alle als Verstärkung erweisen. Leider fällt Lennard Beer mit einem in der Vorbereitung erlittenen Handgelenkbruch noch zu Saisonbeginn aus. Aus der eigenen B-Jugend sind mit Ben Fischer, Leon Spahr und Bosse Welkenbach drei weitere Handballtalente fest in der Mannschaft integriert und zeigen eine tolle Entwicklung. Ebenfalls noch B-Jugendlicher ist Henry Gottron, der kurz vor Saisonbeginn ebenfalls von der SG Bretzenheim nach Wallau kam und auch er zeigt schon in der kurzen Zeit, das er eine Verstärkung für die Mannschaft darstellt. Noch zu erwähnen sind Damjan Filipovic und Denis Schumakov, die aus der letztjährigen JBLH-Mannschaft von Nachbar HSG Eintracht / VfR Wiesbaden kamen und der Wallauer Mannschaft mit ihrer Erfahrung helfen werden.

Apropos Erfahrung: Mit Fin Welkenbach, Christian Tokic, Paul Föller, Leander Schmidtmann, Carsten Nickel, Bene Schmidt, Paul Kaufmann (derzeit allerdings auch noch im Aufbautraining nach einer Knieverletzung)  und David Flock gehören weiterhin acht routinierte und teilweise Ausnahmespieler in der JBLH aus der letztjährigen Mannschaft weiterhin dem Kader an. Ein Punkt ist bei diesen genannten Spielern jedoch, dass der eine und andere aufgrund seines Studiums oder einem Auslandaufenthalt nicht vollumfänglich zu allen Spielen zur Verfügung stehen wird.

Abschließend sind mit Oskar Traut und Leon Marxen (beide TV Idstein), sowie Samuel Seel (TSV Auringen) drei weitere Spieler zu nennen, die zum Kader der JBLH-Mannschaft gehören, noch ein bisschen Zeit brauchen, zukünftig aber sicherlich noch die Mannschaft unterstützen werden.

Komplettiert wird die U 19 durch die beiden Betreuer Ralf Bingel (Vater von Tim) und Horst Bundschuh, die nicht nur die Trainer unterstützen, sondern auch die Arbeit rund um die JBLH für den Vorstand bzw. den Verein wesentlich entlasten. Darüber hinaus konnte mit Michael Schmitt noch ein erfahrener Physiotherapeut gewonnen werden, der der Mannschaft bei den Spielen zur Verfügung steht.

Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam und der Vorstand sind heiß auf die nun beginnende Saison in der Jugendbundesliga und würde sich über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne zu den Heimspielen freuen. Mit Spannung… Leidenschaft… Herzblut!!! werden die Spieler sicherlich in jedem Spiel alles geben.


Vieles neu bei der C-Jugend

Auch bei der C-Jugend der HSG Wallau / Massenheim hat sich einiges getan. Nachdem sich Ende der letzten Saison, auf Initiative der Eltern der Spieler des TSV Auringen, die C-Jugendspieler beider Vereine entschieden hatten in der folgenden Saison gemeinsam an den Start zu gehen, verfügt die HSG Wallau / Massenheim in der Saison 2018 / 2019 über zwei C-Jugend-Mannschaften. Hierbei startet man mit der C 1 in der höchsten Spielklasse, Oberliga Hessen Nord, und mit der C 2 in der Bezirksoberliga Wiesbaden / Frankfurt. Trainiert werden beiden Mannschaft zusammen von Steffen Weber und Sandro Göbel, der die Auringer Spieler auch schon letzte Saison trainierte. Komplettiert wird das Trainerteam durch Paul Kaufmann, Spieler der JBLH-Mannschaft. Der konzeptionelle Gedanke ist hierbei die bestmögliche, handballerische Entwicklung aller Spieler, bei der jeder Spieler im Rahmen seiner Entwicklung im Laufe der Saison auch im Oberliga-Team zum Einsatz kommen soll. Die spielstarken und teilweise in der Jugendauswahl aktiven Spieler stellen hierbei einen Grundstock, letztlich hat man sich zum Ziel gesetzt, in der Staffelmeisterschaft ein Wort mitzureden. 


In der Vorbereitung wurde intensiv dreimal die Woche trainiert und man nahm am stark besetzen Eulencup der HSG Trap-Wanderrup in Schleswig-Holstein teil. Die Mannschaft zeigte dabei eine tolle Leistung, musste sich lediglich im Halbfinale der Internatsmannschaft des THW Kiel geschlagen geben und belegte einen beachtenswerten 3. Platz. Auch im Rahmen der Saisoneröffnung hatte man sich mit der Mannschaft des TV Nieder-Olm den Rheinhessischen C-Jugendmeister der letzten Saison eingeladen.

Mit dem Auswärtsspiel bei der TSG Oberursel, am Sonntag, 09.09.2018, 13:00 Uhr, Erich-Kästner-Schule in Oberursel, beginnt nun die Operation Staffelmeisterschaft. Es wird kein Selbstläufer, denn mit den Mannschaften der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen, mJSG Melsungern/Körle/Guxhagen, TSG Münster, GSV Eintracht Baunatal und dem TV Hüttenberg sind namhafte Konkurrenten vorhanden. Und auch die restlichen Teams der Liga werden nicht gewillt sein, ihre Punkte einfach so herzuschenken. Gerade in dieser Altersklasse sind körperliche Unterschiede in der Entwicklung bei der Größe und der körperlichen Präsenz teilweise deutlich. Egal wie es kommt, auch hier werden die Spieler in jedem Spiel alles geben und versuchen, ihren Traum zu leben.  



 

Wiesbadener Kurier vom 05.09.2018

 

Autorin: Susan Dobias


 

Vorstellung U 19 Bundesliga-Mannschaft beim Kürbisfest von Paul‘s Bauernhof in Wallau




Turnierrunde der F-Jugend bei der TSG Münster in Kelkheim 

An diesem Wochenende startete die F-Jugend in die neue Saison. Neu in dieser Saison wir nehmen mit einer der beiden Mannschaften an der Turnierrunde der F-Jugend im Bezirk Frankfurt /Wiesbaden teil. Neu für die meisten Kinder ist auch die Spielform 3 gegen 3, außer Colin und Tony die hin und wieder bei der E-Jugend aushelfen.

weiter


Saisoneröffnung – Toller Erfolg!

Bei Bratwurst, Spießbraten, Brezeln, Kaffee und Kuchen startete die HSG Wallau / Massenheim mit ihrer Saisoneröffnung am Samstag in die Saison 2018 / 2019. Für Spaß der jüngsten Handballfans sorgte wieder die große ESWE-Hüpfburg vor der Ländcheshalle.

Nach den Spielen der beiden C-Jugendmannschaften, spielte die neu formierte U 19 Bundesliga-Mannschaft zum ersten Mal vor heimischem Publikum. Mit Carsten Nickel, Lennard Beer, Paul Kaufmann, Tim Bingel, Christian Tokic und David Flock fehlte zwar verletzungsbedingt ein halbes Dutzend Spieler, doch zeigten die verbliebenen Spieler, um den neuen Kapitän Paul Föller, dass man auch in dieser Saison wieder ein Feuerwerk in der Spielen der Jugendbundesliga Handball (JBLH) abbrennen möchte.

 

Es war ein toller Tag, dazu trug auch die Unterstützung aus der HSG-Handball-Familie beim Auf- und Abbau, am Grill, der Kaffee- und Kuchentheke und an der Getränketheke im Bistro bei. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Helfer!

 

Beim gemütlichen Beisammensein im Bistro klang die Saisoneröffnung dann aus.

 

 

C-Jugend der HSG Wallau/Massenheim auf Nord-Tour

 

Am vergangenen Wochenende sind die beiden C-Jugendmannschaften der HSG Wallau/Massenheim zu einer großen Tour Richtung Norden aufgebrochen. Ziel war die kleine Gemeinde Tarp in Schleswig-Holstein, wo beide Teams für den 27. EULENCUP der HSG Tarp-Wanderrup gemeldet hatten. Los ging die Reise bereits am Freitag. Um 7:30 Uhr war Treffpunkt am Hauptbahnhof in Wiesbaden und dann ging es mit der S-Bahn nach Frankfurt und von dort weiter mit dem ICE nach Hamburg. Nach kurzen Aufenthalt und der Stürmung eines Schnellrestaurants ging es dann weiter Richtung Flensburg bis Tarp, wo die Spieler und die im Zug mitgereisten Trainer vom Vorauskommando in Empfang genommen und zur Unterkunft begleitet wurden.

 

 weiterlesen

 

Spielefest der F-Jugend bei der TSG Eppstein

 

 

 

Heute hieß es Saisonauftakt für unsere Jüngsten. Bei der Saisonplanung haben wir uns aufgrund der Anzahl der Kinder entschlossen zwei Mannschaften zu melden. Eine Mannschaft wird die Spielefeste und die andere die Turnierrunde bestreiten.

 

und

 

Brezenum Beachhandballturnier Jugend

 

 Am Samstagmorgen fuhren wir mit einigen Kindern der E- und F-Jugend zum Beachhandball-Turnier nach Mainz-Bretzenheim. Ein für unsere Kinder ungewohntes Terrain.

 

weiterlesen